Startseite

WAS IST DER ALHAMBRA MÖRTEL?

Es ist ein neuer Mörtel mit fluoreszierenden Bestandteilen, der zur Restauration verwendet wird und einzig mit der Bestrahlung von UV-Licht sichtbar wird. Er wird aus drei verschiedenen Grundstoffen zubereitet: Gips, Kalk und Stuckmörtel. Derzeit ist er vom Stiftungsrat der Alhambra und Generalife Granada (Spanien) mit der Patentnummer P-200803328 im Spanischen Patent- und Schutzmarkenamt registriert.

FÜR WAS WIRD ER VERWENDET?

Da er fluoreszierende Eigenschaften hat, wird er bei allen Arten der volumetrischen Rekonstruktion und als Grundlage chromatischer Reintegration, Lackierungen, Schutzharz-Lackierungen und Patinierung verwendet, ohne dabei seine Eigenschaft zu verlieren, im UV-Licht zu leuchten.

WIE WIRD ER ZUBEREITET?

Wegen des niedrigen Prozentsatz an fluoreszierenden Eigenschaften verändert er die Grundlage der verschiedenen Mörtel nicht und wird wie jeder andere traditionelle Mörtel zubereitet; das heißt, ein bestimmter Anteil Wasser wird dem benötigten Anteil an Mörtel beigefügt, je nach Anwendung.

WELCHE VORTEILE HAT ER?
  • Er schließt die Reproduktion historischer Fälschungen ab.
  • Er erlaubt es, den Umfang des Eingriffs zu beziffern.
  • Er gibt den Bereich des Eingriffs in die Hände aller.
  • Er respektiert das Original-Werk, sowie die Eingriffe der vergangenen Epochen.
  • Er erlaubt unsichtbare Rekonstruktionen, die nur mit UV-Licht entdeckt werden können.
  • Er erhält das Gebot der Restauration durch Reversibilität und Differenzierung.
  • Er lässt alle Techniken der chromatischen Reintegration und Lackierung zu, ohne seine Qualitäten zu verlieren.

logomortero

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial